Kambodscha Projektreise – Special – Handicap International

Kultur, Natur und intensive Begegnungen in kleiner Gruppe vom 20. bis 29. November 2019

Hilfsprojekt-Reise nach Kambodscha – Reiseplan

Mittwoch, 20. November 2019

Flug München – Bangkok mit Thai Airways

Donnerstag 21. November 2019 (Siem Reap)

Flug Bangkok – Siem Reap mit Thai Airways,

Direkt nach der Ankunft gemeinsame Fahrt zum Rehash Trash Souvenir Workshop. Erleben Sie, wie eine Gruppe von Frauen aus Plastikmüll bunte, nützliche Produkte und Souvenirs herstellt. Sie haben Gelegenheit, mit den Frauen über ihr Projekt, welches von „Green Gecko“ unterstützt wird, zu sprechen.

Fahrt zum Hotel, Mittagessen in eigener Regie, Nachmittag zur freien Verfügung.

17:00 Uhr Kurzer Vortrag – allgemeine Informationen über Kambodscha (ca. 1 h).

Khmer-Abendessen im Por Cuisine Restaurant, gefolgt von einer Vorführung traditioneller Apsara-Tänze.

Freitag, 22. November 2019 (Siem Reap – Angkor Thom – Angkor Wat)

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem E-Bike nach Angkor Thom (ca. 10 km). Alternativ: Fahrt mit dem Minibus. Die Stadt ist umringt von einer 8 m hohen Mauer, die ein perfektes Quadrat bildet. Von hier aus gelangen Sie zum Bayon-Tempel, der genau in der Mitte der Stadt liegt. Besichtigung des berühmten Urwaldtempels Ta Prohm. Am Nachmittag Besichtigung von Angkor Wat. Nach einer faszinierenden Tempeltour können Sie sich bei einer Bootsfahrt mit dem Gondelboot auf dem Festungsgraben von Angkor Thom entspannt zurücklehnen. Genießen Sie auf dem Boot erfrischende Getränke, während das Boot langsam entlang der antiken Festungsmauer gleitet und Sie einen spektakulären Sonnenuntergang am Prasat Chroung-Tempel betrachten können – entsprechende Witterung vorausgesetzt. Abendessen im Hotel.

Samstag, 23. November 2019 (Siem Reap – Golfen – Kochkurs)                            

Wer früh morgens aufstehen möchte, nimmt am Ausflug «Angkor Wat zum Sonnenaufgang» teil (fakultativ). Zum Frühstück werden Sie wieder im Hotel sein. Vormittags Gelegenheit zum Golfen auf dem luxuriösen 18-Loch Phokeethra Country Club. Spielen Sie eine 18-Loch-Runde auf dem Weltklasse-Kurs, der für eine herausfordernde Golferfahrung designt wurde. Greenfee gegen Aufpreis (s.u.).

16:00 Uhr: Treffen mit dem Chefkoch des Memoire d´Angkor Boutique Hotels, den wir in seinem Hotel abholen. Besuch von 2 Märkten und eines lokalen Dorfes. Gegen 18:00 Uhr Beginn des Koch-Events mit anschießendem Abendessen.

Sonntag 24. November 2019 (Siem Reap – Besuch lokaler Dörfer)

Besuch lokaler Gemeinden. Tauchen Sie ein in das ländliche Leben Kambodschas. Sie werden mit einem Ochsenkarren fahren und die Arbeit auf den Feldern beobachten. Eine Mahlzeit im Hause einer einheimischen Familie ist heute ebenso geplant wie eine Segnung mit einer traditionellen Buddhistischen Zeremonie. Entdecken Sie den Tonle Sap See und vieles mehr. Abendessen in einem lokalen Restaurant.

Montag 25. November 2019 (Siem Reap – Phnom Penh)

Gelegenheit zum Golfen auf der 18-Loch-Anlage des Angkor Golf Course (gegen Aufpreis, s. u.). Alternativ besuchen Sie Siem Reap auf eigene Faust oder nutzen die Zeit zur Entspannung am Pool.

Flug Siem Reap – Phnom Penh mit Cambodia Angkor Air

Fahrt ins Hotel, hier ca. 19:30 Uhr gemeinsames Abendessen mit einem Vertreter der Organisation „Handicap International“ im Hotel und Gelegenheit zu anregenden Gespräch über die Projekte.

Dienstag / Mittwoch / Donnerstag / Freitag 26. – 29. November 2019

An diesen Tagen teilt sich die Gruppe für verschiedene individuelle Aktivitäten. Jeden Morgen werden vier Teilnehmer gemeinsam im PKW nach Kampong Cham fahren (ca. 2 h Fahrt), um das Rehabilitations-Projekt von Handicap International dort zu besuchen. Das Projektmanagement legt großen Wert darauf, keine größeren Gruppen zur Besichtigung zu genehmigen, um die Kinder nicht zu überfordern und um das Projekt gebührend vorzustellen.

Jeder Teilnehmer wird einmal nach Kampong Cham fahren, jeweils begleitet von Thomas Schiffelmann oder Katharina Fenners. Jeweils nach dem Besuch des Projekts Besuch eines kleinen Tempels (Wat Nokor Bachey) und Rückkehr nach Phnom Penh am Nachmittag.

Folgende Aktivitäten werden Sie an den weiteren Tagen erleben:

Stadtrundfahrt in Phnom Penh

Am Vormittag geht es zum Königspalast und zur Silberpagode, benannt nach über 5.000 schweren Silberplatten. Anschließend Besuch des Nationalmuseums, das die weltführende Sammlung von antiken archäologischen, religiösen und künstlerischen Artefakten aus dem 4. Bis 13. Jahrhundert beherbergt. Am Nachmittag tauchen Sie in ein dunkles Kapitel der kambodschanischen Geschichte ein. Besichtigen Sie Tuol Sleng, das berüchtigte Gefängnis, in dem tausende Regimegegner der Khmer Rouge gefoltert wurden.  Abendessen in einem lokalen Restaurant.

Mit dem Fahrrad in die Natur

Sie fahren im Minivan aus Phnom Penh heraus in das ländliche Kambodscha. Hier steigen Sie auf ein Fahrrad, überqueren den Tonle Sap Fluss mit einer Fähre und erreichen die Insel Koh Otnyahdei. Möglicherweise ergibt sich die Gelegenheit zu einem Bad im Fluss. Mittagessen (fakultativ) in einem lokalen Restaurant. Die perfekte Tour, um hautnah die Kultur, das örtliche Leben, wunderschöne Landschaften, Menschen und den Mekong zu erleben. Ganz sicher ist dies auch ein kleines Abenteuer – lassen Sie sich überraschen! Abendessen im Hotel. 

Oudong Berge

Fahrt nach Oudong, Anstieg auf den Oudong Berg. Genießen Sie die wunderbare Aussicht auf die Ebene. Fahrt zum beeindruckenden Vipassana Dhura Buddhist Meditation Center. Hier nehmen Sie an einem Meditations-Kurs teil. Besuch von Kompong Luong, bekannt für die Silber-Handwerkskunst. Bootsfahrt auf dem Fluss Tonle Sap, Mittagessen (BBQ) an Bord. Abendessen in einem lokalen Restaurant (außer am 29.11.2019).

Freitag, 29. November 2019

18:00 Uhr Gemeinsamer Transfer zum Flughafen

Flug Phnom Penh – Bangkok mit Thai Airways

Flug Bangkok – München mit Thai Airways

Ihre Unterkünfte während der Reise

4 Nächte in Siem Reap, Sakmut Boutique Hotel                                                     (Check-In:     15:00 Uhr)

4 Nächte in Phnom Penh, Penh House & Jungle Addition                                 (Check-Out: 12:00 Uhr)

Kontakt:

Fenners Reisen
Reisen à la carte e.K.

Katharina Fenners
Hechendorfer Str. 44
82211 Herrsching a. Ammersee
Telefon: +49 (0) 8152 998685
Mobil: +49 (0) 160-94411454

E-Mail: katharina.fenners@fenners-reisen.de

Preise für unsere Kambodscha Projektreise

Gesamtpreis inkl. Flüge:

Pro Person im Doppelzimmer bei 13-14 Teilnehmern           2.620 EUR

Pro Person im Doppelzimmer bei 11-12 Teilnehmern           2.750 EUR

Pro Person im Doppelzimmer bei 9-10 Teilnehmern              2.950 EUR

Da es ein exklusives Privileg ist, ein soziales Projekt in Kambodscha überhaupt besichtigen zu können, und da der Besuch auch vor Ort mit einem gewissen organisatorischen Aufwand verbunden ist, bitten wir um eine zusätzliche Spende an Handicap International.

Zuschläge:

Einzelzimmer-Zuschlag                                                                                             390 EUR

Greenfee Siem Reap, Phokeethra Country Club inkl. Golf Cart        190 EUR

Greenfee Angkor Golf Resort inkl. Caddy                                                       160 EUR

Leihschläger-Setab 40 EUR bis 70 EUR pro Runde

Die Mindest-Teilnehmerzahl für diese Reise beträgt 10 Personen. Maximale Teilnehmerzahl: 14 Personen inklusive Thomas Schiffelmann (HI) und Katharina Fenners (Reiseorganisation und –leitung).

Anmeldeschluss für diese außergewöhnliche Reise: 01. September 2019

Beratung und Buchung direkt bei der Reise-Veranstalterin:

Katharina Fenners Reisen á la carte e.K.
Katharina Fenners – Reisen à la carte e. K.
Hechendorfer Str. 44  – 82211 Herrsching
T: +49 (0) 81 52 – 99 86 85  – E: katharina.fenners@fenners-reisen.de

Zu ihrem individuellen Angebot

Reiseplan für unsere Kambodscha Projektreise

REISEPLAN Kambodscha Projektreise 20. bis 29. November 2019

Handicap International