Fregate Island Private

Seychellen, Insel Fregate

Kurzbeschreibung

Das Fregate Island Private ist das einzige Resort auf der gleichnamigen Insel. Das vom Tourismus nahezu unberührte Naturparadies umfasst drei Quadratkilometer und beeindruckt mit seiner Artenvielfalt, sieben strahlend weißen Sandstränden und üppigen Tropenwäldern. Das Resort bietet seinen Gästen mit nur 17 Villen, exklusive Privatsphäre, Ruhe und luxuriöses Ambiente im Einklang mit der Natur.

Hotel Highlights

Nur 17 Villen und 7 traumhaft weiße Sandstrände
Tolles kulinarisches Angbot:  „Farm-to-table“ Konzept
Helikoptertransfer zu Nachbarinseln
Viele Wassersportmöglichkeiten, eigene Tauchschule
Anfrage

Fregate Island Private – Luxus pur inmitten unberührter Natur

Hotelbeschreibung

Das Fregate Island Private ist das einzige Resort auf der gleichnamigen Insel. Das vom Tourismus nahezu unberührte Naturparadies umfasst drei Quadratkilometer und beeindruckt mit seiner Artenvielfalt, sieben strahlend weißen Sandstränden und üppigen Tropenwäldern. Das Resort bietet seinen Gästen mit nur 17 Villen, exklusive Privatsphäre, Ruhe und luxuriöses Ambiente im Einklang mit der Natur. Als einziges Resort auf der gleichnamigen Privatinsel bietet Fregate Island Private seinen Gästen exklusive Abgeschiedenheit bei einem distinguierten Aufenthalt inmitten nahezu unberührter Natur.

Zimmer, Suiten und Villen

Um das exklusive und private Lebensgefühl auf der Insel zu wahren, verfügt Fregate Island Private über nur 17 Villen und erlaubt es somit maximal 60 Gästen gleichzeitig die Insel zu bewohnen. Alle Villen wurden bewusst im kreolischen Stil und ausschließlich aus natürlichen Materialien erbaut, um sich harmonisch in die unberührte Natur einzufügen. Sie gewährleisten absolute Privatsphäre und sind selbst für direkte Nachbarn nicht einsehbar. Alle 16 Pool Villen verfügen über 400 bis 750 Quadratmeter und bieten Platz für bis zu vier Erwachsene und zwei Kinder. Das Banyan Hill Estate liegt auf einem erhobenen Plateau an der östlichen Steilküste von Fregate Island Private und kann nur über eine private Einfahrt erreicht werden. Hier erstrecken sich 3 separate Villen sowie ein Haupthaus auf 1.100 Quadratmeter, mit zugehörigem großen Wohnraum, einer separaten Lounge, einem Arbeitszimmer und einer großen, voll ausgestatteten Küche. Alle Wohneinheiten verfügen über separate Schlafzimmer, bodentiefe Fensterfronten mit Meerblick und einen Außenbereich mit Pool, Sonnendeck, Tagesbett und teilweise privatem Strandzugang.

Restaurants and Bars

Zwei Restaurants, ein Strandbistro und eine Bar bieten den Gästen eine kulinarische Vielfalt auf höchstem Niveau. Das „Fregate House“ ist das Hauptrestaurant und offeriert exquisite Küche aus aller Welt, erlesene Weine, atemberaubende Meerblicke inklusive. Das im Inselmuseum gelegene „Plantation House“ empfängt seine Gäste in authentischem Ambiente und wartet mit Köstlichkeiten der kreolischen, asiatischen und ostafrikanischen Küche auf. Der Yachtclub an der privaten Lagune bietet einen weiteren bezaubernden Ort, sei es zum Afternoon Tea oder zum Barbecue am Abend. Zum Ausklang eines unvergesslichen Inseltages locken die „Pirate’s Bar“ und „Anse Bambous Beach Bar“ mit tropischen Cocktails. Kulinarisch genießen die Gäste das in den eigenen Plantagen angebaute Gemüse und Obst, das stets sensationelle Bio-Qualität garantiert. Aus diesen exquisiten Zutaten bereitet der Chefkoch das Beste was kreolische und internationale Küche zu bieten hat. Mehr „farm-to-table“ geht nicht.

Aktivitäten

Entspannung und Aktivität können im Resort wunderbar miteinander kombiniert werden. Während im Wellness-Bereich Entspannung auf Höchstniveau kultiviert wird, werden sich aktive Geister über das umfassende Sportangebot des Resorts freuen. Neben einem klimatisierten Gym, stehen auch Wassersportarten wie Surfen, Segeln oder Hochseefischen auf dem Programm. Die fantastischen Unterwasserwelten des Indischen Ozeans mit den teils unberührten Korallenriffen können beim Schnorcheln und Tauchen erkundet werden. Zudem bietet das Fregate Island Private sieben paradiesische Strände, verwunschene Dschungelpfade und eine atemberaubende Flora und Fauna – immerhin ist die Insel das Zuhause der zweitgrößten Population von Aldabra-Riesenschildkröten. Das Resort sorgt nicht nur für den Artenschutz auf der Insel, für Reisende werden außerdem regelmäßige Ausflüge und Erkundungstouren veranstaltet.

Kinder

Der Kids Club „Cast Away“ sorgt bei 3- bis 12-Jährigen für allerhand Abwechslung. Hier können sie gemeinsam mit dem Naturschutzteam den Lebensraum der Riesenschildkröten erforschen oder im Sand nach Piratenschätzen graben. Sollten die Eltern Zeit zu zweit suchen, steht ein Babysitter-Service bereit.

Wellness und Spa

Mit dem exklusiven Wellness-Bereich „Rock Spa“ bietet das Fregate Island Private Erholung der Extraklasse auf 4.500 Quadratmetern. Seinem Namen entsprechend findet sich das Spa in erhabener Lage, eingelassen in die Granitfelsen. Salz- und Süßwasserpools, Ruhezonen im Innen- und Außenbereich sowie von allen Punkten ein traumhafter Blick über den Ozean sind nur einige der Highlights. Dazu gesellt sich ein internationales Anwendungsangebot mit Akupunktur, Reiki, Ayurveda und vielem mehr.

Lage vom Fregate Island Private

Weitere Seychellen Tipps

Gäste-Kommentare