Finolhu

Malediven Baa Atoll

Kurzbeschreibung

Erst im Juni 2016 wurde dieses für die Malediven außergewöhnliche Resort im ersten UNESCO-Biosphärenreservat der Malediven eröffnet. Der glamouröse Retro-Charme kombiniert mit geräumigen und modern eingerichteten Villen sorgt für  lässige Entspannung.

Am Pool und in der Bar bieten Live-Bands und renommierte DJs Party-Stimmung.

Hotel Highlights

Besonders geeignet für Singles, Paare, Familien und Gruppen
125 Villen am Sandstrand und über dem Wasser
„Shabby Chic“: Lunch im Fish & Crab Shack auf der Sandbank
The Cove Club – Spa-Behandlungen in Kolonialstil-Hütten
Anfrage

Finolhu – Malediven – Baa Atoll

Hotelbeschreibung

Erst im Juni 2016 wurde dieses für die Malediven außergewöhnliche Resort im ersten UNESCO-Biosphärenreservat der Malediven eröffnet. Der glamouröse Retro-Charme kombiniert mit geräumigen und modern eingerichteten Villen sorgt für  lässige Entspannung. Am Pool und in der Bar bieten Live-Bands und renommierte DJs Party-Stimmung. Viel Platz, feine Sandstrände und ein großes Sportangebot lassen Urlauberherzen höher schlagen.

Villen

In insgesamt 125 Villen auf Stelzen über der Lagune oder am Strand finden die Gäste Platz und Privatsphäre.  Alle verfügen über geräumige Innen- und Außenbereiche für maximales Wohlbefinden. 41 Lagoon Villas (ca. 145 qm) warten mit Blick auf die große, in vielen Blautönen schimmernde Lagune und die Sandbank auf. Der unmittelbare Zugang über eine Leiter in das Wasser ist ein Highlight für Schwimmer. Kingsize-Bett, Außen-Bad und Regen-Dusche, Marshall Sound System, Flachbild-Sat-TV, Klimaanlage, Mini- und Weinbar sind Annehmlichkeiten, die in allen Villen zu finden sind.

Die 41 Ocean Pool Villas (ca. 180 qm) liegen auf der Sonnenuntergangs-Seite am gleichen Steg. Sie bieten die gleiche Ausstattung und sind in den Farben der französischen Riviera eingerichtet. Besonderes Highlight ist hier der 6 m lange Frischwasser-Pool auf der Terrasse.

Für Familien und gemeinsam reisende Freunde eignen sich besonders die neun im „whitewash“ Stil eingerichteten Ocean Lagoon Pool Villas (ca. 460 qm) mit zwei Schlafzimmern und 8 m langem Pool auf der Terrasse. Bei . Mit ihrer Lage inmitten eines tropischen Gartens und mit privatem Strandzugang punkten die Beach Villen (205 qm).

Die Beach Pool Villen (205 qm) verfügen zusätzlich über einen Pool, während die 2-Bedroom Beach Pool Villas (530 qm) mit zwei Schlafzimmern und Blick Richtung Sonnenuntergang aufwarten. Zusätzlich bieten diese einen privaten Garten sowie einen 10 m langen Privatpool. Party-Stimmung steigt in den Villen mit 2 Schlafräumen besonders dann auf, wenn das türkisblaue Retro-Champagner-Telefon zum Einsatz kommt.

Restaurants and Bars

Baa Baa Dining ist das Hauptrestaurant auf der Insel Finolhu. Vom Frühstücksbuffet  über das Mittagessen (à la carte) bis hin zum Buffet-Abendessen sind hier laufend vielseitige kulinarische Köstlichkeiten geboten – immer sind die Chefs in ihren Showküchen aktiv und bieten frische Zubereitungen an. Die Baa Baa Beach Club Bar ist bis spät in die Nacht geöffnet, bei Live-Musik oder Acts bekannter DJs schließen die Gäste neue Kontakte und probieren illustre Drinks aus. Ein komfortables Kino zeigt jeden Abend Filme, über die man spricht.

Das Restaurant „Kanusan“ auf Stelzen über der Lagune ist auf asiatische Küche spezialisiert und nur abends geöffnet. Im „Baa Haa Grill“ werden traditionelle nordafrikanisch inspirierte Spezialitäten gereicht. Eine Besonderheit ist der rustikale „Fish & Crab Shack“, wo mittags Fisch und Meeresfrüchte sowie Wein und Cocktails serviert werden. Die Gäste genießen hier Garnelen aus Töpfen oder frische Fisch- und Meeresfrüchte-Platten mit den Füßen im Sand mit frischen Weinen. Man läuft zu Fuß oder lässt sich per Boots-Shuttle zu diesem kulinarischen Highlight bringen.

In der überdachten Milk Bar beim Fitness- und Spa-Center werden gesunde Drinks, Smoothies und Säfte sowie kleinere Snacks und Knabbereien  serviert. Sie möchten einen Tennisschläger ausleihen? Hier ist werden Sie fündig!

Aktivitäten

Der „Marine Hub“ lockt mit vielfältigen Freizeitaktivitäten wie Tauchen, Schnorcheln oder auch Exkursionen. Dort kann der Facettenreichtum der Inseln entdeckt werden und auch die Unterwasserwelt bietet ein malerisches Farbenspiel und eine außergewöhnliche Flora und Fauna. Im „Thunderball“ werden für jedes Alter Wassersport und Strandspiele geboten, die für den nötigen Spaß im Urlaub sorgen.

Das Fitnesscenter Palm Gym ist mit modernsten Geräten ausgestattet und lädt zum Workout mit Strandblick ein, im Movement Pavillon gibt es Yoga- oder Stretching-Kurse. Der große Pool des Resorts liegt direkt beim Baa Baa Beach Club und hat eine Swim-Up-Bar. Gut zu wissen: Rettungsschwimmer passen diskret am Rande des Pools auf alle Schwimmer auf.

Kinder & Jugendliche

Der „Oceaneers Club“ steht Kindern und Jugendlichen offen und bietet ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm mit Sport und Spielen, Koch- und Bastelkursen sowie Wasseraktivitäten. Die Aktivitäten variieren und werden an die Wünsche der Kinder angepasst.

Wellness und Spa

The Cove Club“ im Stil der 60er- und 70er-Jahre bietet Massagen, Bewegung und Entspannung. Das Spa-Konzept beruht auf Wellness, Aktivität und Musik. Acht Behandlungsräume, ein Fitnesscenter, ein Yoga Pavillon, eine Sauna und ein Dampfbad stehen zur Verfügung, um die größtmögliche Entspannung zu bieten. Die verschiedenen Anwendungen und Massagen sorgen für eine Reise der Sinne und lassen sich individuell nutzen.

Lage von Finolhu

Weitere Reiseinformationen

Gäste-Kommentare