Tag: Luxus

12
Mai

Die schönsten Inseln der Malediven – persönliche Empfehlungen

Die schönsten Inseln der Malediven

Sie möchten Ihren nächsten Urlaub im Paradies verbringen? Dann reisen Sie auf die Malediven! Mehr als 100 Trauminseln im indischen Ozean warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Doch welche der zahlreichen Malediven Inseln und exklusiven Resorts sollen Sie wählen? Bei diesem Angebot an Traumzielen haben Sie definitiv die Qual der Wahl! Damit Sie Ihr ganz persönliches Urlaubsglück finden, haben wir für Sie eine Handvoll unserer persönlichen Top-Inseln auf den Malediven zusammengestellt.

Gut zu wissen: Auf den Malediven befindet sich auf jeder der touristisch erschlossenen Inseln ein exklusives Urlaubs-Resort oder ein Resort-Komplex. Deshalb sind die einzelnen Hotels immer mit den schönsten Malediven Inseln verbunden.

Malediven-Inseln und Resorts mit absoluter Privatsphäre

Wer sich ganz viel Privatsphäre wünscht, findet auf einer der folgenden Malediven Inseln sicher sein persönliches Traumreiseziel. Die ungezwungene Atmosphäre inmitten atemberaubender Natur macht das besondere Flair dieser Inseln und Luxusresorts aus.

Kunfunadhoo – Die Barfuss-Insel im Einklang mit der Natur

Die Insel Kunfunadhoo liegt im von der UNESCO geschützten Baa Atoll. Sie erreichen diese Trauminsel in rund 30 Minuten mit dem Wasserflugzeug von Malé aus. Mit 1,4 Kilometern Länge und 400 Metern Breite ist sie eine der größten Malediven Inseln mitten im Indischen Ozean.

Umgeben von üppigem Dschungel leben Sie auf der Insel und im Soneva Fushi Resort nach der einfachen Philosophie: „No news, no shoes“. Das verführt Sie mit Slow Live und ganzheitlichem Luxus im Einklang mit der Natur.

Im Soneva Fushi Resort erleben Sie absolute Ruhe und Privatsphäre. Die traumhaften Villen und Residenzen verfügen alle über einen eigenen Strandzugang und bieten Luxus auf höchstem Niveau. Das Luxus-Resort ist ein Paradies für alle, die einen aufmerksamen, aber dennoch unaufdringlichen Service während Ihres Urlaubs suchen.

Kreative Gaumenfreuden bescheren Ihnen die einzelnen Restaurants und Bars. Eine besondere Erfahrung ist ein köstliches Picknick auf einer der nahegelegenen, unbewohnten Malediven Inseln. Dank des inseleigenen Korallenriffs erleben Sie zudem faszinierende Tauchgänge in eine atemberaubenden Unterwasserwelt.

Medhufaru – Inselparadies inmitten der azurblauen Lagune

Im Nordosten der Malediven liegt das Noonu Atoll mit insgesamt etwa 71 Inseln, von denen nur 13 bewohnt sind. Auf der üppig grünen Hauptinsel Medhufaru in einem Inselgürtel aus fünf unberührten Inseln finden Sie das außergewöhnliche Soneva Jani Resort.

Dieses Insel-Paradies liegt inmitten einer riesigen azurblauen Lagune. Die nur 24 geräumigen Wasservillen dieses exklusiven Barfuss-Luxus-Resorts sind aus nachhaltigen Rohstoffen und auf Stelzen erbaut. Puren Luxus sowie ein gehobener Service kennzeichnen dieses einzigartige Malediven-Resort.

Jede Wasservilla bietet seinen Gästen zudem ein exklusives Schlaferlebnis: Denn das Dach der Schlafzimmer kann geöffnet werden. So können Sie bequem den Sternenhimmel beobachten und unter freiem Himmel schlafen.

COMO Cocoa Island – kleines Paradies mit zwei Hausriffen

COMO Cocoa Island, das von den Einheimischen auch „Makunufushi“ genannt wird, liegt im Süd-Malé Atoll. Auf dem nur 300 Meter langen und 80 Meter breiten Inselparadies sucht man Massentourismus und Hektik vergeblich. Mit zwei privaten Hausriffen zählt diese Malediven Insel zu den schönsten Tauchplätzen im Indischen Ozean.

Während Ihres Traumurlaub auf den Malediven erwarten Sie auf dieser Insel im COMO Cocoa strahlend weiße Strände, dezenter Luxus und erstklassiger Service.

Entspannen Sie in einer der 34 exklusiven Wasservillen. Sie sind nicht nur auf Stelzen über dem Meer gebaut, sondern auch von den sanft geschwungenen Holzbooten der maledivischen Fischer inspiriert. So liegen die sogenannten Dhonis bogenförmig vor der Insel und sind durch Holzwege über der flachen Lagune verbunden. Alle Villen haben eine eigene Terrasse, von der aus Sie direkt ins Meer eintauchen können.

Mirihi Island – unvergessliches Urlauberlebnis in ungezwungener Atmosphäre

Die Trauminsel Mirihi Island liegt im Süd Ari Atoll. Mit nur 350 Metern Länge und 50 Metern Breite ist sie zwar eine der kleinsten Malediven-Inseln, aber definitiv „oho“. Auf der traumhaften Barfuß-Insel sind Sie umgeben von feinstem Sandstrand und üppiger Vegetation. Zudem können Sie ganzjährig Walhaie und Mantas sichten sowie das spektakuläre Hausriff erleben.

Das luxuriöse Mirihi Island Resort steht für einzigartigen und persönlichen Service unter der Maxime “As unique as you”. So wundert es auch nicht, dass Sie auf dieser kleinen, intimen Insel auf den Malediven ein hohes Maß an Privatsphäre genießen. In nur 37 Villen können Sie in ungezwungener Atmosphäre entspannen und sich verwöhnen lassen. Von den Wasservillen aus haben Sie einen direkten Einstieg in das Hausriff und damit Zugang zum einzigartigen Tauchrevier.

Mit dem Wasserflugzeug erreichen Sie vom Flughafen Malé aus in rund 35 Minuten das Mirihi Island Resort.

Traumhafte Malediven-Inseln für Familien

Die Malediven sind nicht nur etwas für verliebte Paare. Auch Familien erleben dort einen unvergesslichen Urlaub. Die langen weißen Standstrände, geräumige Familienvillen, programmreiche Kinderclubs und zahlreiche Naturerlebnisse sind für viele Familien ein absoluter Traum.

Dennoch ist nicht jede der Inseln für Familien perfekt. Welche Malediven Inseln mit Kindern am schönsten sind, verraten wir Ihnen gerne. Hier eine kleine Auswahl.

Filitheyo Island – tropisch-üppige Natur und preislich auch für Familien interessant

Die rund 500 m breite und 900 m lange Trauminsel liegt im nahezu unberührten Faafu Atoll. Sie erreichen Filitheyo Island von Malé aus mit dem Wassertaxi.

Das Filiteyho Island Resort besticht durch einen rustikal-entspannten Stil. Zudem ist sie nicht nur aufgrund Ihres sehr guten Preis-/Leistungsverhältnisse ideal für Familien. Auch die Doppel-Villen am Strand mit Verbindungstüren sind sehr für Familien mit Kindern zu empfehlen. Zudem lädt diese Insel dank Ihrer üppigen tropischen Natur dazu ein, die artenreiche Flora und Fauna der Malediven kennenzulernen. Das ist für Erwachsene und Kinder gleichermaßen ein ganz besonderes Erlebnis. Die seichte Lagune ist perfekt zum Baden mit Kindern.

Nicht zu vergessen ist das umfangreiche Tauchangebot auf dieser Malediven Insel. Taucher finden direkt vor dem Strand ein spektakuläres Hausriff und fühlen sich dank des deutschsprachigen Tauchcenters (Werner Lau) sehr gut aufgehoben.

Kanifushi – lange Sandstrände und viel Platz für Familien

Die Insel Kanifushi liegt im Baa Atoll und besticht durch kristallklares Wasser und einen 1,8 km langen, weißen Sandstrand. Viel Platz und die langen, feinen Sandstrände machen die Trauminsel und das Finolhu Resort auch für Familien sehr attraktiv. Erreichen können Sie das Luxusresort in 30 Minuten mit dem Wasserflugzeug von Malé aus.

Für Kinder gibt es den Oceaneers Club. Dieser bietet ein abwechslungsreiches Programm mit Sport, Spielen, Koch- und Bastelkursen sowie geführte Exkursionen auf und unter dem Wasser. Eltern, die gerne auch ein paar Stunden zu zweit verbringen möchten, wissen Ihre Kinder im Club professionell betreut.

Bolifushi Island – Inseltraum mit Premium-All-Inclusive-Konzept

Im Süd Malé Atoll inmitten üppiger Flora und Fauna liegt die Insel Bolifushi. Traumhafte, weiße Standstrände, eine türkisfarbene Lagune und das wunderschöne Hausriff machen diese Barfuß-Insel zu einem absoluten Traum. Mit einem Luxuskatamaran erreichen Sie diese Malediven Insel und das OZEN Reserve Bolifushi in etwa 20 Minuten ab Malé.

Das luxuriöse OZEN Reserve Bolifushi ist eines der besten Premium-All-Inclusive Resorts der Malediven. Die nur 90 Luxusvillen haben je einen eigenen Pool und sind auf edlen Hölzern gebaut. Einige der Villen haben sogar eine eigene Rutsche in die Lagune. Gerade für Familien ist das ein besonderer Spaß!

Sehr gut aufgehoben sind die kleinen Gäste zudem im Bolifushi Kids Club. Die täglichen Aktivitäten wie Pizzabacken, Kinderschminken oder das Toben im Kinderpool sorgen für viel Abwechslung. Auch das Entdecken der örtlichen Pflanzenwelt – zum Beispiel im Rahmen einer Schatzsuche – gehört zu den Angeboten für die Jüngsten.

Olhahali Island – Luxusparadies für die ganze Familie

Die sechs Hektar große Insel Olhahali im North Malé Atoll liegt inmitten der besten Tauchgebiete der Malediven. Das hauseigene Korallenriff, die türkis schimmernde Lagune und die flachen Strände machen diese Insel zu einem Paradies. Meeresschildkröten, Riffhaie und Stachelrochen sind Ihre täglichen Begleiter im LUX* North Malé Atoll Resort.

Diese Trauminsel mit dem familienfreundlichen Luxusresort erreichen Sie mit dem Wasserflugzeug in etwa 15 Minuten ab Malé. Mit dem hotel-eigenen Schnellboot sind Sie in etwa 60 Minuten auf Olhahali Island.

Jede der 67 Traumvillen im nautischen Design liegt direkt am Strand oder im Wasser und besticht durch unaufdringlichen Luxus. Mit einer Zimmergröße von mindestens 351 qm bieten die luxuriösen Unterkünfte viel Platz für die ganze Familie. Für Kinder gibt es einen Spielplatz, einen Miniclub und einen Babysitter-Service. Zudem bietet der LUX* Me Spa einige Wellness-Anwendungen und Yoga-Kurse extra für Kinder an.

Malediven Inseln – das neueste TOP-Resort im North Malé Atoll

Die Anzahl an luxuriösen Resorts auf den Malediven Inseln ist groß. Jedes Resort ist unverwechselbar und bietet erstklassigen Service inmitten traumhafter Natur. Eine ganz besondere Empfehlung ist das folgende PATINA Maldives.

PATINA Maldives Fari Islands – Luxusresort im Zeichen der Nachhaltigkeit

Die Fari-Inseln auf den Malediven befinden sich in der Rah Falhu Huraa Lagune im North Malé Atoll. Das PATINA Maldives beherbergt drei First-Class-Resorts, welche Sie mit dem Schnellboot in nur 5o Minuten ab Malé erreichen können. Das Besondere am PATINA Maldives ist, dass die Mitarbeiter des Resorts in einer Art Campus leben, in welchem die Gemeinschaft, die Bildung und das gegenseitige Engagement im Mittelpunkt stehen. Dies ist auf den Malediven Insel einzigartig!

Das erst im Mai 2021 eröffnete Luxusresort lebt wie kein anderes Malediven-Resort den verantwortungsvollen Luxus und den respektvollen Umgang mit dem Kreislauf der Natur. Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind ein ganz entscheidender Teil der Unternehmensphilosophie. Das biophile Design des Resorts stammt aus der Feder des brasilianischen Stararchitekten Marcio Kogan.

Die 90 exquisit ausgestattete Strand- oder Wasservillen, sowie die 20 Fari Studios sind lichtdurchflutet und luftig. Zudem haben sie einen privaten Pool und lassen sich dank verschiebbarer Glaswände vollständig nach allen Seiten öffnen. Die Übergänge zwischen Innen und Außen sind fließend, sodass in perfekter Symbiose mit der Natur leben können. Auch das kulinarische Konzept sucht seines Gleichen. Basierend auf dem „Nose to Tail“- und „Root to Leaf“-Prinzip, minimiert es nicht nur den Abfall minimiert, sondern stellt auch die vegane Ernährung in den Fokus.

Familien sind auf dieser Malediven Insel und im PATINA Maldives herzlich Willkommen. Im Kids Club steht das spielerische Lernen und Entdecken sowie der verantwortungsvolle Umgang mit den Ozeanen im Mittelpunkt.

Malediven Inseln Hopping – individuelle Insel-Kombinationen

Sie möchten die Vielfalt der Malediven zu Land und zu Wasser erleben? Dann kombinieren Sie doch einfach zwei Inseln während Ihrer Reise miteinander. So können Sie beispielsweise auf der einen Insel in einem Wasserbungalow auf Stelzen über der Lagune wohnen. Auf der anderen Insel nächtigen Sie dann in einer Strandvilla. Ebenfalls sehr beliebt ist es, zwei Inseln mit einer 3-4-tägigen Luxus-Kreuzfahrt zu verbinden.

„Insel-Hüpfen“ in Verbindung mit einer Luxus-Kreuzfahrt

Bei Inselstaaten wie den Malediven ist es sinnvoll, zwei Inseln mit einer mehrtägigen Luxus-Kreuzfahrt zu verbinden. Während Ihrer Reise von Insel zu Insel erleben Sie unberührte Riffe, Walhaie, Mantas, Delfine, atemberaubende Sonnenaufgänge sowie -untergänge und einen sternenklaren Himmel.

Mit der Four Seasons Explorer kreuzen Sie beispielsweise auch durch das UNESCO-Biosphärenreservat Baa Atoll. An Bord dieses Katamarans haben bis zu 22 Personen auf 3 Decks Platz. Der Spa-Bereich und die beiden Sonnendecks laden zum Entspannen ein. Ausgebildete Meersbiologen und Tauchguides begleiten Sie bei Ihrer Fahrt auf dem Meer.

Katharina Fenners, Ihre Expertin für Ihren Luxusurlaub auf den Malediven empfiehlt Ihnen eine Kombination von einer Insel, die mit dem Wasserflugzeug oder Inlandsflug erreicht wird, und einer Insel- im North- oder Süd-Malé-Atoll. Denn von der zweiten Insel aus, können Sie mit dem Schnellboot bequem zum Flughafen gebracht werden. Warum diese Empfehlung? Besonders bei Abflügen in den Abendstunden ist dies eine komfortable Art der Rückreise. Denn die Schnellboote fahren – im Unterschied zu den Wasserflugzeugen – auch in der Dämmerung oder im Dunkeln.

Die schönsten Malediven Inseln entdecken

Auf den Malediven gibt es inzwischen mehr als 100 erschlossene Insel-Resorts. Deshalb sind die im Artikel genannten Inseln nur eine kleine Auswahl der schönsten Malediven Inseln. Welche Insel Ihre absolute Trauminsel ist und wirklich zu Ihnen passt, erfahren Sie erst, wenn Sie sich persönlich beraten lassen. Denn Katharina Fenners kennt sehr viele der Inseln mit ihren Vorzügen selbst. Kontaktieren Sie uns sehr gerne und lassen sich von einer absoluten Expertin beraten.

21
Apr

Luxusvillen am Meer – die schönsten Feriendomizile

Exklusive Luxusvillen am Meer – die schönsten Feriendomizile weltweit

Sie sind auf der Suche nach einer Luxusvilla am Meer und wissen noch nicht, welches Urlaubsziel für Sie das Richtige ist? Ob eine Villa am Strand in Europa, ein privates Feriendomizil im Indischen Ozean oder eine Privatinsel in der Karibik – mit Fenners Reisen wird Ihr Traumurlaub wahr. Gönnen Sie sich eine Auszeit vom Alltag und mieten eine der exklusivsten Luxusvillen am Meer.

Kroatien, Griechenland, Ibiza oder Côte d´Azur: Entspannen Sie in Ihrer Villa am Meer!

Wenn Sie mit Ihrer Familie oder mit Freunden innerhalb Europas reisen wollen, ist eine Luxusvilla direkt am Meer oder mit traumhaftem Meerblick ideal. Am eigenen Pool oder am Strand können Sie sich jederzeit entspannen und sich gemütlich auf einem Liegestuhl zurückziehen. Auch Aktivurlauber kommen bei einem Urlaub in Europa auf Ihre Kosten.

Luxusvilla am Meer mieten in Kroatien

Eine Villa in Kroatien ist der ideale Ort für Ihren nächsten Sommerurlaub. Die mehr als 1.000 kroatischen Inseln mit traumhaften Villen direkt am Strand laden zu entspannten Ferien am Meer ein. Entlang der adriatischen Küste wartet eine Vielzahl an exklusiven Luxusvillen auf Sie. Genießen Sie in Ihrer Traumvilla die Sonne Kroatiens und lassen Sie sich auf ganzer Linie verwöhnen. Ob mit Privatstrand, extra viel Privatsphäre, Spa-Bereich oder Fitness-Raum, Fenners Reisen findet für Sie Ihre absolute Traumvilla.

Ein Villen-Beispiel direkt am Meer in Kroatien ist die Villa Mila. Sie bietet mit 6 Schlafzimmern viel Platz für bis zu 12 Gästen. Von diesem Feriendomizil aus haben Sie eine traumhafte Aussicht über das glitzernde Mittelmeer und die malerische Küste. Der private Steg mit einem Bootsanalegeplatz, der Infinity-Pool sowie die moderne Architektur und Inneneinrichtung sind die Highlights dieser Luxusvilla am Meer.

Sie liebäugeln damit, eine Ferienvilla in Kroatien zu mieten? Dann kontaktieren Sie uns gerne. Wir finden für Sie die schönsten Plätze und Villen für Ihren nächsten Traumurlaub am Meer.

Exklusive Ferienvillen in Griechenland

Griechenland hat so viel zu bieten: Angefangen bei der jahrtausendealten Kultur über die herzliche Gastfreundschaft bis hin zu den unzähligen Inseln mit ihren traumhaften Stränden. Ein Urlaub in einer privaten Luxusvilla mit einzigartigen Panoramablicken auf die wildromantische Landschaft und das Meer verspricht Erholung pur!

Wenn Sie auf der Suche nach einem exklusiven Rückzugsort sind, können wir Ihnen die Villa Nayer auf der Südseite der Insel Syros ans Herz legen. Diese Luxusvilla liegt zwar nicht direkt am Meer, dafür genießen Sie aber ganzjährig eine perfekte Kulisse mit Meerblick und herrlichen Sonnenuntergängen. Dieses Domizil besticht mit seinem perfekt gelegenen Infinity-Pool und ist umgeben von rauer kykladischer Natur und duftenden Kräutern.

Selbstverständlich haben wir noch weitere, einzigartige Luxusvillen am Meer oder mit Meerblick in Griechenland in unserem Programm. Lassen Sie sich jetzt persönlich beraten und finden Ihre exklusive Traumvilla für Ihren nächsten Urlaub.

Luxusvillen mit Pool auf Ibiza

Die drittgrößte Baleareninsel hat viele Gesichter. Für manche Urlauber ist sie der Inbegriff für ein pulsierendes Nachtleben. Ruhesuchende hingegen schätzen die abgelegenen Orte und die privaten Luxusvillen mit Blick auf das Meer.

Ein empfehlenswerter Rückzugsort ist die Villa Blanca bei Cap Martinet. Diese Luxusferienvilla verwöhnt ihre Gäste mit spektakulären Ausblicken auf das offene Meer und die Insel Formentera. Das traumhafte Anwesen ist nur 450 Meter vom Meer entfernt und mit allem erdenklichen Komfort ausgestattet. Ihr eigenes Hauspersonal kümmert sich zudem gerne um Ihre Belange.

Noch exklusiver residieren Sie auf Tagomago Island. Ein privates Boot mit 24-Stunden-Transferservice nach Ibiza, ein Privatstrand und der große Pool sind nur einige der Highlights dieses modernen Anwesens.

Unser Angebot auf Ibiza geht natürlich weit über die genannten Luxusvillen hinaus. Gerne finden wir für Sie Ihre perfektes Feriendomizil!

Ein Urlaubstraum an der Côte d´Azur

Die Côte d’Azur im Süden Frankreichs besticht durch ihre mediterrane Landschaft, das azurblaue Meer und ihre feinen Sandstrände. Zu den Highlights der Küstenregion gehören die malerischen Hafenstädte Cannes und Nizza, ein Ausflug ins Fürstentum Monaco und natürlich St. Tropez.

Eine besondere Empfehlung ist die außergewöhnliche Villa Canoubwest in St. Tropez. Diese majestätisch anmutende Luxusvilla bietet eine grandiose Aussicht in absolut privilegierter Lage. Erreichen können Sie dieses 8.000 Quadratmeter große Anwesen bequem mit dem Boot über den Privatstrand. 5 Schlafzimmer in der Haupt-Villa, ein angeschlossenes Personal-Appartement, der 20 Meter lange Infinity-Pool sowie mehrere Wohnbereiche und Terrassen im Freien sind nur einige der Vorzüge dieses Feriendomizils an der Côte d’Azur.

Strandurlaub in Ihrer privaten Villa im Indischen Ozean

Es zieht Sie in die Ferne? Perfekt. Auf Mauritius, den Seychellen und in der Karibik gibt es viele traumhafte Luxusvillen am Meer.

Ganz besonders ans Herz legen wir Ihnen die Villa Sea Monkey auf der Seychelleninsel Mahé. Diese exklusive Luxusvilla liegt auf einem eigenen Felsvorsprung umgeben von Palmen, sandigen Buchten und dem glitzernden Indischen Ozean.

Die private Villa auf Mahé vereint jegliche Angebote eines luxuriösen Boutique-Hotels mit der Privatsphäre einer exklusiven Ferienvilla. Das Haus lässt dank seines direkten Zugangs zum Meer, des 60 Quadratmeter großen Infinity-Pool und der traumhaften Terrassen mit Blick auf das funkelnde Meer keine Urlaubswünsche offen.

Wer auf die Seychellen reist, möchte oft mehrere Trauminseln erkunden. Als Expertin für Ihren Luxusurlaub auf den Seychellen arrangiere ich für Sie sehr gerne individuelle Reise-Kombinationen.

Ein weiteres Highlight aus unserem Repertoire ist das private Paradies „Calala Island“ vor der Küste Nicaraguas. Diese Trauminsel in der Karibik bezaubert mit ihren weißen Sandstränden, dem kristallklaren Wasser und den prächtigen Palmenwäldern. Die vier privaten Suiten heißen bis zu 10 Gäste herzlich willkommen. Dieses Luxus-Resort am Meer zeichnet sich durch seine Nachhaltigkeit, seinen exzellenten Service und herausragenden Komfort aus.

Ihre private Luxusvilla am Meer mieten

In diesem Artikel fanden Sie einige Beispiele für luxuriöse Unterkünfte direkt am Meer. Unsere Auswahl an exklusiven Villen ist natürlich deutlich größer. Sie wollen eine private, exklusive Villa mieten? Katharina Fenners berät Sie immer individuell und orientiert sich ganz an Ihren persönlichen Bedürfnissen und Vorstellungen. Kontaktieren Sie uns gerne.

12
Apr

Wellnessreisen und Gesundheitsurlaub

Wellnessreisen und Gesundheitsurlaub – Resorts für Körper und Seele

Sehnen Sie sich nach Homeoffice und Homeschooling nun auch nach etwas Entspannung und Zeit für sich? Oder träumen Sie auch von einer Auszeit für Körper und Seele? Denn gerade nach den anstrengenden letzten Monaten ist jetzt die Zeit, sich selbst etwas Gutes zu tun!

Fenners Reisen hat für Sie eine Auswahl an Medical-Resorts und Wellness-Hotels zusammengestellt. Hier können Sie präventiv-medizinischen Wellnessurlaub in luxuriösem Ambiente verbringen und die Seele baumeln lassen. Ob Entspannung und Ruhe in der Sonne Spaniens oder Gesundheitsvorsorge in der reinen Luft der Alpen – wir finden mit Ihnen gemeinsam das perfekte Angebot für Sie!

Wellnessreise oder Gesundheitsurlaub – was ist das Richtige für mich?

Beide Reisearten,  sowohl Wellness- als auch Gesundheitsurlaub, haben eins gemeinsam: Sie nutzen Ihren Urlaub und die schönsten Wochen des Jahres, um sich etwas Gutes zu tun. Denn ihr Ziel ist es, Entspannung für den Körper, Geist und die Seele zu finden. Oder auch, sich verwöhnen zu lassen, abzuschalten und die Ruhe zu genießen – ob am Indischen Ozean oder in Europa. Wir möchten Ihnen gerne behilflich sein, das für Sie passende Angebot zu finden und Ihnen daher den Unterschied erklären:

Wellnessreise

Ob als Paar, mit der ganzen Familie oder der besten Freundin: Ziel eines Wellnessurlaubs ist, dass Sie den Alltag vergessen und sich im luxuriösen Ambiente ganz auf Ihre Entspannung und Erholung konzentrieren. Denn Wellness-Hotels und Resorts bieten Ihnen eine wunderschöne Umgebung, in der Sie die Ruhe genießen können. Die ganzheitlichen Anwendungen – von Massagen, über Hydrotherapie und ästhetische Behandlungen bis hin zu Yoga-Kursen sorgen für Ihr Wohlbefinden. Und exquisite kulinarische Genüsse mit frischer und einheimischer Küche – oft vegetarisch, biologisch oder Ayurveda – runden das Angebot ab.

Ein gutes Beispiel für eines dieser Wellnessresorts, in dem Sie von Kopf bis Fuß verwöhnt werden, ist das Civa-Som International Health Resort in Thailand.

Gesundheitsurlaub

Im Fokus der Gesundheitsreisen stehen immer die Verbesserung und Erhaltung Ihres Wohlbefindens. Bei einem präventiv-medizinischen Aufenthalt in einem Medical-Wellness-Resort können Sie sowohl Besserung bereits bestehender Beschwerden erlangen, als auch lernen, in Zukunft mit Körper und Geist im Einklang zu leben. Hierbei helfen Ihnen Mediziner und Therapeuten in Medical-Spas zu mehr Achtsamkeit und Ausgeglichenheit im Alltag. Auch Entschlackungsprogramme oder Digital Detox in Verbindung mit Aktivitäten in der Natur können Ihnen hiermit helfen.

DAS GRASECK in den bayerischen Alpen oder die Villa Stéphanie in Baden-Baden sind exklusive Adressen für Ihre Gesundheitsreise.

Haben Sie Lust auf eine Wellnessreise oder einen Gesundheitsurlaub bekommen?

Dann kontaktieren Sie uns gleich und lassen Sie uns Ihr persönliches Angebot für eine Wellness- oder Gesundheitsreise erstellen. Sehr gerne sind wir Ihnen auf der Suche nach den schönsten Resorts für Körper und Seele behilflich.

Übrigens: Kuren oder medizinische Aufenthalte sind nach wie vor erlaubt und möglich – eine tolle Gelegenheit, sich gerade jetzt um Ihre Gesundheit zu kümmern. Sie können zum Beispiel problemlos ins südspanische Alicante reisen und in der SHA Wellness Clinic die wärmende Frühsommersonne genießen.

26
Mai

Ruhe und Erholung im Luxushotel Castell Son Claret auf Mallorca

Das Castell Son Claret auf Mallorca – eine luxuriöse Oase der Ruhe

Gerade erst hat die spanische Regierung bestätigt, dass Tourismus in Spanien ab Juli wieder möglich ist. Und auch die Reisewarnungen der deutschen Regierung sollen bis dahin wieder aufgehoben werden. Dem Urlaub unter südlicher Sonne steht also nichts mehr im Wege!

Fenners Reisen möchte Ihnen heute mit dem Castell Son Claret ein luxuriöses Hideaway auf Mallorca vorstellen, in dem Sie auch zu Zeiten von Corona sichere und unbeschwerte Urlaubstage verbringen werden.

Was macht das Castell Son Claret so besonders?

Das Luxushotel Castell Son Claret ist Mitglied der „Leading Hotels of the World“. Es liegt wunderschön in einem weitläufigen, 132 Hektar großen Grundstück am Fuße des Tramuntana-Gebirges. Mit nur 41 Zimmern und Suiten bietet es seinen erholungssuchenden Gästen die Ruhe und die Abgeschiedenheit, die man in diesem Sommer sucht. Um Ihren Aufenthalt noch privater zu gestalten, haben Sie die Möglichkeit eine Suite mit privatem Pool zu reservieren.

Gemäß dem hohen Qualitätsanspruch dieses Juwels im Landesinneren werden selbstverständlich alle notwendigen Hygienemaßnahmen umgesetzt. Daher ist ein unbesorgter Aufenthalt garantiert.

Das Castell Son Claret bietet Ihnen nämlich nicht nur einen Rückzugsort, sondern noch viele weitere Annehmlichkeiten:

Im Restaurant Olivera werden Sie auf der Terrasse mit spanisch-mediterranen Spezialitäten auf höchstem Niveau verwöhnt. Das Spa „Bellesa de Claret“ bietet Ihnen luxuriöse Wellnessbehandlungen. Und vom Panorama-Pool aus haben Sie einen herrlichen Blick auf das Tal um Calvià.

Informieren Sie sich hier über alle Hoteleinrichtungen und Zimmertypen.

 

Sport und Unternehmungen

Wenn Sie sich in Ihrem Urlaub sportlich betätigen möchten, dann können Sie im Hotel Castell Son Claret Tennis spielen oder Fahrräder ausleihen. Im nahegelegenen Tramuntana-Gebirge erleben Sie beim Wandern im UNESCO Weltnaturerbe die ursprüngliche, mallorquinische Natur.

Für leidenschaftliche Golfer bietet Mallorca wirklich beste Voraussetzungen. In einer Entfernung von nur maximal 30 Minuten finden Sie viele fantastische Golfplätze, z.B. in Andratx, Santa Ponsa oder Son Vida.

Und selbstverständlich werden Sie auch unter den 340 Stränden der Insel Mallorca eine ruhige Bucht finden! Wie wäre es zum Beispiel mit einem Badeausflug an einen der einsamen Strände an der Westküste der Insel? Viele von ihnen sind nur zu Fuß zu erreichen und bieten daher auch im Hochsommer Ruhe und Abgeschiedenheit.

Und sollte Ihnen der Sinn doch einmal nach mehr Abwechslung und typisch mallorquinischem Leben stehen, dann besuchen Sie doch die 30 Minuten entfernte Inselhauptstadt Palma. Hier finden Sie kleine Lokale mit inseltypischen Tapas oder auch Sterne-Restaurants, wundervolle Geschäfte, Galerien, Museen und Kultur.

Wir freuen uns, Ihnen bei der Buchung Ihres unvergesslichen Urlaubs auf Mallorca behilflich sein zu dürfen! Sprechen Sie uns an!

16
Feb

Auf Entdeckungsreise zu den Luxushotels in Dubai, Abu Dhabi und Ras Al Khaimah

Die Emirate Dubai, Abu Dhabi und Ras Al Khaimah waren das Ziel unserer Inspektionsreise im Februar 2018.

In Dubai hat uns die Geschwindigkeit der Entwicklung der Stadt seit unseren letzten Besuchen überwältigt. Die Stadt hat mehrere deutlich erkennbare Zentren, und es werden weitere hinzukommen. Immer noch strahlt die in das Meer hinein gebaute künstliche Palme eine ganz besondere Anziehungskraft aus. Sehr reizvoll sind auch die Gegend „The Walk“ mit ihren tollen Geschäften und der lebhaften Strandpromenade, die zum Bummeln einlädt, der alte Stadtkern Bur Dubai mit den Dhaus auf dem Dubai Creek und seinem Gold- und Gewürz-Souk oder Downtown Dubai mit der riesigen Dubai Mall und dem Burj Khalifa, der öffentliche Strand „Kite Beach“ und und und …. dem Entdecken und Staunen sind hier keine Grenzen gesetzt!

Wenn wir Angebote für Dubai als Stop-Over-Ziel oder als Urlaubsdestination empfehlen, hören wir gelegentlich skeptische Rückmeldungen. Und ich verstehe, dass Dubai als Reiseziel für den verwöhnten Urlauber stark polarisiert. Doch wer länger nicht in Dubai war und skeptisch ist – dem empfehlen wir, mal wieder einen Fuss in diese faszinierende Welt zu setzen und sich noch einmal verzaubern zu lassen von dem Puls, der hier herrscht.

Wir hatten in dieser ersten Februar – Woche sehr angenehme Temperaturen von 20-26° C und klares, sonniges Wetter – bestens geeignet, um die Gegend zu erkunden, sich sportlich zu betätigen oder auch in der Mittagssonne am Strand oder Pool in der Sonne zu bruzzeln. Natürlich hat mich der Burj Al Arab wieder in seinen Bann gezogen. Diese Ultra-Luxus-Herberge ist einfach ein Symbol für höchste Qualität in Wohnkomfort und Service. Doch es gibt noch mehr phantastische Luxushotels und Villenanlagen. Bald werden Sie einige besondere Empfehlungen auf meiner Homepage finden, in der Zwischenzeit biete ich meine persönliche und individuelle Reiseberatung an.

Abu Dhabi zeigt sich gemütlicher. Hier ist nicht so eine rege Bautätigkeit wie in Dubai zu verzeichnen, und die Anzahl der Hochhäuser hält sich in Grenzen. Die Veränderungen hier möchte ich als modern, kreativ und anspruchsvoll bezeichnen. Auch diese Stadt wächst, doch nicht in dem gewaltigen Tempo, das in Dubai vorgelebt wird. Das Prestige-Hotel „Emirates Palace by Kempinski“ thront majestätisch fast am Ende der Strandstraße Corniche, auf der sich die exklusivsten Luxusautos der Welt bewundern lassen. Doch noch faszinierender ist der Anblick des Palastes des Scheichs, dessen Kuppeln im Dunkeln in verschiedenen Farben prachtvoll leuchten.

Auf der Insel Saadiyat Island lädt ein 18-Loch-Golfplatz zum Spiel ein. Direkt nebenan liegen die Luxushotels St. Regis und Park Hyatt, jeweils direkt am langen und breiten Sandstrand und in modernem Chic erbaut. Seit Eröffnung des neuen Louvre-Museums ist Abu Dhabi um eine kulturelle und architektonische Attraktion reicher. Auch die riesige Sheik Zayed Moschee ist unbedingt einen Besuch wert. Man kann über das Bauwerk und über die gewaltige Gebetshalle mit dem weltweit größten handgewebten Teppich nur staunen – es ist wirklich wunderschön!

Auf Yas Island befindet sich die Formel-1-Strecke und direkt über der Strecke wurde das Yas Viceroy Hotel errichtet – ein modernes Traumhotel mit geräumigen Zimmern und mehreren namhaften Restaurants. Der 18-Loch-Links-Golfplatz liegt nur einen Steinwurf entfernt, doch noch näher ist die „Ferrari World“ und die Yas Mall mit ihren vielfältigen Shopping-Möglichkeiten.

Begeistert hat mich auch der Championship-Golfplatz Abu Dhabi Golf mit seinem Clubhaus und dem chicen „The Westin“ Hotel. Für passionierte Golfer das praktischste Resort – und noch dazu so schön am Grün gelegen.

Das kleine Emirat Ras Al Khaimah verfügt zwar auch über einen sehr schönen 18-Loch-Golfplatz unmittelbar in Strandnähe, jedoch glänzen hier kaum außergewöhnliche Hochhäuser oder üppige Promenaden. Hier herrscht die Atmosphäre eines reinen Badeortes und die Gäste tummeln sich am herrlich weißen, breiten und langen Sandstrand und/oder in den Gartenanlagen und Pools der Hotels. Die besten Hotels hier sind das imposante Waldorf Astoria und die kleine Villen-Anlage, die jetzt von Ritz-Carlton Hotels gemanagt wird. Zu dieser Anlage gehört auch das Wüstenresort „The Ritz-Carlton Al Wadi Desert“, welches ich unbedingt für einen Aufenthalt von drei Nächten oder länger empfehle – es ist eine Oase, eine kleine „IInsel in der Wüste“, in der die Gäste wilde Oryx-Antilopen, Falkner bei der Arbeit, ein Regenwald-Spa und vieles mehr erleben können, oder auch einfach einmal die Seele in der Wüste anstatt am Meer baumeln lassen können.

Schon vor vielen Jahren hat es mich sehr fasziniert, einen Stop-Over in den Wüstenstaaten am Meer einzulegen und dann weiter in die Tropen zu reisen. Sie erleben dann den unglaublichen Kontrast zwischen einem sehr reichen und doch sehr trockenen Reich und Ländern, die in natürlicher Üppigkeit mit sattem Grün strahlen, und in denen das BSP doch sehr gering ist und die Menschen nicht in Saus und Braus leben. Diesen Gegensatz im Rahmen einer Reise zu erleben macht nachdenklich. Die Emirate empfehle ich auch als Urlaubsziel an sich, sie eignen sich perfekt für eine Auszeit vom Alltag in unseren Winter-Monaten. Nur knapp 6 Stunden Flugzeit von Deutschland entfernt können Sie hier sicher, gesund, mit gutem Service, feiner Küche und in hervorragenden Hotels perfekten Urlaub erleben.

Die Anreise nach Dubai oder Abu Dhabi ist ab einigen deutschen Flughäfen nonstop möglich, Emirates fliegt sogar sehr viele Strecken mit dem Airbus A380-800. Sehr komfortabel! Die Fluggesellschaften Emirates und Etihad haben ein großes Streckennetz und fliegen z. B. auch nach Mauritius, auf die Seychellen, die Malediven, nach Sri Lanka oder in asiatische Destinationen weiter.

Ich bin sehr froh, mich jetzt wieder als Dubai-Expertin und Abu Dhabi – Expertin bezeichnen zu können, denn ich habe etwa 30 Hotels vom Luxusresort über Villen-Anlagen bis hin zum Golf-Resort besucht und kann meine Gäste nun ganz gezielt und aktuell beraten. Zögern Sie nicht, mich anzurufen oder anzuschreiben, ich berate Sie gerne und arrangiere Ihre Reisen.

Mit besten Grüßen,

Katharina Fenners

28
Sep

Soneva Resorts

Nachhaltiger Luxus à la Soneva Resorts

No news – No shoes!

Steigen bei dem knackigen Slogan der Soneva Resorts nicht direkt Bilder von weißen Sandstränden, üppigen Villas und dem süßen Nichtstun vor dem geistigen Auge auf?

Man stelle sich vor: verreisen nur mit dem Nötigsten, frei von Ballast, an einen Ort weit ab von Alltagstrott und der Außenwelt. Ein Ort, an dem es an nichts mangelt, an dem Privatsphäre groß geschrieben wird, und an dem Schuhe ebenso wenig verloren haben wie Zeitungen, Handies oder Laptops.

Mal ganz „tschah“, wie es auf Thai heißt, mal ganz langsam. Luxus à la Soneva geht genauso.

Intelligenter Barfußluxus gegen Hightech-Burnout

Luxushotelier Sonu Shivdasani hatte die Idee zu den Soneva Resorts bereits in den 90er Jahren. Der 46-jährige Brite mit indischen Wurzeln gehört zu den zukunftsweisenden Charakteren der Luxushotellerie. Er ist der Begründer der Six Senses Hotels & Spa.

Bei einem Grand-Prix-Rennen in Monaco Anfang der 90er-Jahre lernte er das schwedische Model Eva Malmström kennen. Sie erzählte ihm, dass sie sich in die Malediven verliebt hätte und davon träumte, dort ein Hotel zu bauen, das Fünf-Sterne-Luxus mit Ökologie verbindet. Nicht nur die Malediven hatten es Eva angetan sondern wohl auch Sonu Shivdasani: die beiden verliebten sich, heirateten und nutzten die Flitterwochen dazu, sich Luxushotels auf der ganzen Welt anzuschauen. Mit diesem Know-how eröffneten sie das erste Soneva Resort auf den Malediven, das „Soneva Fushi“. „Fushi“ ist das einheimische Wort für „Insel“, „Soneva“ steht für Sonu und Eva.

Mit der SLOW LIFE Philosophie war er damals noch ein Sonderling, seine Idee des „intelligenten Barfußluxus“ wurde belächelt.

Heute, in Zeiten von Hightech-Burnout und wachsendem Druck, ist das Konzept „No news, no shoes“ so aktuell wie nie.

Die Soneva Familie besteht aktuell aus dem Soneva Fushi auf den Malediven, dem Soneva Kiri auf der thailändischen Insel Koh Koo nahe der Grenze zu Kambodscha und dem Soneva Jani auf den Malediven, das im November 2016 eröffnet wird.

Abtauchen im Six-Senses-Spa

Zu den Kern-Elementen aller Soneva Resorts gehören besondere Spas: in Soneva Kiri und Soneva Fushi werden die Gäste im  Six Senses Spa verwöhnt. Inzwischen werden hier nicht nur Wellness- und Kosmetikanwendungen sondern auch Selbsterfahrung und persönliche Neufindung angeboten. Kurse wie Rebirthing, Hypnotherapie, Kristallheilung, Chakra-Balance und Irisdiagnostik gehören genauso zum Repertoire wie Vorträge von weltweit anerkannten Heilern, die sonst für Stars wie Kate Moss und Liz Hurley arbeiten. Soneva Jani verfügt über ein eigenes Spa mit ebenso hochwertigem und nachhaltigen Programm für Wellness und Gesundheit.

Ebenso fester Bestandteil der Soneva Philosophie ist das sogenannte  „Cinema Paradiso“, ein Kino unter freiem Sternenhimmel, ein 24/7 Chocolate Room, der zu süßen Köstlichkeiten verführt und 60 verschiedene Eissorten, die zum Probieren bereitstehen.

Mr. Friday ist die Soneva-Version eines britischen Butlers, der jeder Villa zur Verfügung steht und die Wünsche seiner Gäste bereits zu kennen scheint, bevor die überhaupt nur ahnen, dass sie welche haben könnten

Soneva Fushi: Das Original auf den Malediven

Sie ist ein wahr gewordener  Malediventraum, eine Insel à la Robinson Crusoe mitten im azur-türkisblauen Indischen Ozean. Palmen wie aus dem Bilderbuch bewachsen das Eiland, umrundet von einem makellos weißen Sandstrand. Die Insel strotzt nur so vor üppiger Vegetation, in die sich unaufdringlich 57 unter dichtem Laub versteckte Luxus-Villen einfügen.

Im Soneva Fushi liegen die Wurzeln der SLOW LIFE-Philosophie der Soneva Resorts. Sie baut auf Nachhaltigkeit, Lokalität, und biologischem Anbau, Wellness auf höchstem Niveau und, auf Englisch klingt das besser, „Learning-Inspiring-Fun-Experiences“.

Paradies auf Erden: Soneva Kiri in Thailand

Die Insel Koh Kood liegt in den geschützten Gewässern des Golfs von Siam an der Ostküste Thailands im Koh Chang Marine Nationalpark. Spektakuläre, unberührte Landschaften präsentieren üppigen, tropischen Regenwald und weiße,  von kristallklarem Wasser umspülte Sandstrände.

Wenn anspruchsvolle Gäste etwas suchten, dann wären das neben Zeit Privatsphäre und Platz, meint Sonu Shivdasani. Von allem gibt es im Soneva Kiri reichlich.

Bei Ankunft in Bangkok wartet zum Beispiel bereits ein freundlicher „Mr. Friday“ am Flughafen, der sich gleich der am Flughafen zu erledigenden Formalitäten annimmt. Per Fast Track, versteht sich. Eine Stunde benötigt das Privatflugzeug bis Koh Maisi und ein Schnellboot noch 10 Minuten bis zur Insel Koh Kood.

Intelligenter Barfußluxus

Das Soneva Kiri versinnbildlicht die Idee vom „Intelligenten Luxus“. Beinah nahtlos verschmelzen die 21 Villas und 14 Privatresidenzen mit der Natur. Jede Villa ist zwischen 270 und 1000 Quadratmeter groß und besitzt einen vollkommen uneinsehbaren Infinity-Pool.

Eine echte Besonderheit und Erfahrung ist sicherlich das Baumhaus-Restaurant: diniert wird hoch oben in den Baumwipfeln mit Blick in das dichte Grün der Bäume. Da Kambodscha praktisch um die Ecke liegt, werden auch Ausflüge nach Angkor Wat organisiert.

Soneva Aqua – Luxus auf dem Wasser

Von Soneva Fushi aus kann man mit der 19,28 Meter langen Luxusyacht „Soneva in Aqua“ für ein bis acht Tage in See stechen. Selbstverständlich mit allen Annehmlichkeiten, die für den Soneva-Luxus stehen, inklusive Crew, Sous-Chef, Mr./Mrs. Friday und – auf Wunsch – Tauchbuddy.

Soneva Jani – ab Oktober 2016

Das neueste Projekt der Soneva Resorts heißt „Soneva Jani“ und liegt im Noonu Atoll auf der Insel Medhufaru. „Jani“ bedeutet „Weisheit“ auf Sanskrit. Die Insel mit nur 24 geräumigen Wasserbungalows liegt umgeben von vier  kleinen, unbebauten Inselchen, in einer türkisblau schimmernden Lagune. Leben inmitten der Natur lautet das Motto, selbstverständlich bei allem Luxus, für den Soneva steht. Für die Zukunft ist noch die Ergänzung um 32 Strandvillen in Planung.

Fragen Sie mich gerne nach Reiseinformationen zu den Soneva Resorts. Sie gehören zu meinen absoluten Lieblingen.

Katharina Fenners – Reisen à la carte
Katharina Fenners
Hechendorfer Str. 44
82211 Herrsching
Telefon: 08152 998685
Mobil: 0160-94411454

E-Mail: katharina.fenners@fenners-reisen.de